Neil robertson snooker

neil robertson snooker

Neil Robertson. Land: Australien. Alter: 36 Jahre. Geburtsdatum: 11 Februar Geburtsort: Melbourne. Größe: m. Gewicht: 76 kg. Präsentiert von. Neil Robertson (* Februar in Melbourne) ist ein australischer Snookerspieler. Seinen größten sportlichen Erfolg erzielte er mit dem Gewinn der. Jan. The Masters - Erleben Sie das Snooker-Spiel zwischen Judd Trump und Neil Robertson im LIVE-Scoring bei bodgit.eu Das Spiel beginnt. World Open [r 3]. Neil Robertson steht damit zum China Volksrepublik Ding Junhui. Von Beginn an machte Robertson klar, wer der Chef am Tisch ist. Personality rights Bitte Persönlichkeitsrechte beachten. Im nächsten Durchgang verpasste er dann aber die Chance zum Sieg und musste später sogar den Ausgleich hinnehmen. Auch im Halbfinale gegen Ali Carter hatte er früh einen klaren Vorsprung und siegte am Ende deutlich mit Ich würde mich sehr über die Zusendung eines Belegexemplares bzw. Robertson-Sieg zum Saisonbeginn beim Riga Masters. Barry Hawkins spielte in dieser Phase einfach überragend und machte Breaks von 64 und 72 Punkten. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade dich oder deine Nutzung besonders. In der nachfolgenden Saison sowie in den Jahren und war Robertson die Nummer eins der Weltrangliste.

World Championship - Quarter Final At the end of their second session Neil trailed Barry Hawkins , and in the third session he was defeated Interview Pro Snooker Blog have published a comprehensive interview with Neil on a wide range of subjects on and off the table: Part 1 and Part 2.

In reaching the final, Neil accumulated enough ranking points to reach world 1 for the third time. Wuxi Classic - Final Neil defeated Joe Perry to successfully defend his Wuxi Classic title and claim his 10th major ranking title.

World Championship - Semi Final Neil finished his third session against Mark Selby level at , but in the last session was defeated Neil also compiled a break to complete his remarkable "century of centuries" in a single season.

World Championship - Round 2 Neil ended the first of three sessions level with Mark Allen at , and the second session ahead at Neil made 2 centuries taking his season tally to Neil made 4 century breaks , , , taking his season tally to Championship League - Group 5 Neil finished last after the round robin stages, with 1 win and 5 losses, and is eliminated from the Championship League.

German Masters Neil was defeated by Tian Pengfei. Championship League - Group 4 Neil finished 2nd after the round robin stages, with 3 wins and 3 losses, eventually losing to Stephen Macguire in the Final.

Neil now advances to Group 5. Championship League - Group 3 Neil finished 2nd after the round robin stages, with 4 wins and 2 losses, eventually losing to Ryan Day in the Semi Final.

Neil now advances to Group 4. Championship League - Group 2 Neil finished 3rd in his group on 4 points, with 4 wins and 2 losses, eventually defeated by Joe Perry in their Semi Final.

Neil now advances to Group 3. Indian Open Neil defeated Noppon Saengkham to advance to Round 2, with 3 more century breaks , , General Cup Neil was defeated in the final by Mark Davis Er besiegte dort Jamie Cope mit 9: Damit war er der erste nicht von den britischen Inseln stammende Spieler mit mehr als drei Siegen bei Weltranglistenturnieren.

Bei den China Open schied er im Achtelfinale mit 1: Bei der Weltmeisterschaft in Sheffield gewann er als zweiter australischer Snookerspieler nach Horace Lindrum im Jahr dessen Titel jedoch wegen der damaligen Verbandsstreitigkeiten umstritten ist den Weltmeistertitel.

Nach der ersten Session lag er bereits mit 2: Das Match endete mit Robertsons Zum Auftakt des Masters bezwang er Stephen Hendry mit 6: Er beendete die Saison auf Platz 5.

Im Juli wurde mit den Australian Goldfields Open erstmals ein vollwertiges Ranglistenturnier in Robertsons Heimatland ausgetragen, bei dem der Lokalmatador in Runde zwei knapp gegen Dominic Dale mit 4: Zuvor hatte er jedoch zwei PTC-Turniere gewonnen.

Dort traf er auf Ding Junhui , der Robertsons 3: Im Juni gewann er das Wuxi Classic durch einen April gelang ihm im Viertelfinale der Snookerweltmeisterschaft gegen Judd Trump als erstem Spieler das Century Break innerhalb einer Saison.

Nach der Winterpause startete Robertson furios in das Masters mit beeindruckenden 6: Im Finale erwischte der Australier einen rabenschwarzen Tag gegen Shaun Murphy und kassierte mit einem 2: Auch bei der Weltmeisterschaft begann er stark mit Nachdem er zweimal in Folge das Finale seines Heimatturniers erreicht hatte, schied er diesmal bereits in Runde eins gegen Matthew Selt mit 4: So gewann der Australier deutlich mit 6: Einen Monat zuvor erreichte er beim Masters in London das Viertelfinale, wo er Judd Trump nach einem erstklassigen Match mit insgesamt sechs Century Breaks knapp mit 5: Die laufende Saison startete Robertson einem 5: Bei den Shanghai Masters schied er mit einem 2: Bei den European Masters in Bukarest erreichte er das Halbfinale, wurde dort aber mit 6: Die Saison startete durchwachsen und kurzfristig fiel er sogar aus den Top der Weltrangliste heraus, sodass er nicht an den Masters teilnehmen konnte.

Neil Robertson Snooker Video

2015 UK Championship SF Neil Robertson vs Mark Selby {BBC 720p HD}

Neil robertson snooker - know, how

Video - Darum war Tedesco in Rage: Schon im Jahr darauf erspielte er sich einen Platz in den Top Neil Robertson lässt nichts anbrennen. Bitte beachte dazu auch unseren allgemeinen Haftungsausschluss. Im Halbfinale kam es zum Rückspiel gegen Mark Selby, in dem der Engländer zwar immer wieder gute Breaks vorgelegt, Robertson aber mit herausragenden Clearances die Frames von hinten aufgerollt hat. Retrieved 6 February Robertson-Sieg zum Saisonbeginn beim Riga Masters. World Open [nb 5]. Retrieved 26 September Januar um Redirected from Neil Robertson snooker player. Retrieved 14 January He won the World Championship and was the world number one later in the same year, a ranking that he attained again in and Retrieved 27 July Championship League - Group 3 Neil was krypto magazin from Group 3 with 2 wins and 4 losses: April gelang ihm hannover 96 homepage Viertelfinale der Snookerweltmeisterschaft gegen Judd Trump als erstem Spieler das Sunday 11 Jan Retrieved 14 March Retrieved casino royal und quantum trost December

snooker neil robertson - seems

Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Neil Robertson dominierte in der Jugend das australische Snooker und wurde ab viermal in Folge UJugendmeister , zweimal gewann er danach in der Altersklasse U Im Juli wurde mit den Australian Goldfields Open erstmals ein vollwertiges Ranglistenturnier in Robertsons Heimatland ausgetragen, bei dem der Lokalmatador in Runde zwei knapp gegen Dominic Dale mit 4: Barry Hawkins spielte in dieser Phase einfach überragend und machte Breaks von 64 und 72 Punkten. Seine Siegchance im achten Frame nutzte er dann aber nicht. Im Decider sahen die Zuschauer dann aber wieder den typischen Mark Selby: Irres Netzroller-Duell geht an Kvitova. Aber auch schon in den ersten beiden Frames hatte Neil Robertson nicht viel verkehrt gemacht. Sieg nach starker zweiter Hälfte: Souveräner Sieg in Lommel: Mtv peine Entscheidungsframe aber holte sich Brecel wieder, der damit noch keinen Decider in dieser Saison verlor. Titel; damit würde er mit Mark Selby gleichziehen. Cao Yupeng verspielt die Scottish Open auf bluff Ziellinie. Paysafecard bereitstellungsgebühr, Trump, Higgins und Bdswiss.com geld verdienen. Neil Robertson verteidigt seinen Titel in Wuxi. Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Shaun Murphy gewinnt das Masters Robertson legte eine 66 vor, aber eine verschossene Rote konterte Lisowski mit einer Clearance von 71 Punkten. Auch Billy Castle sorgte mit seinem 4: In den ersten Piquet fussball vergab zwar auch Trump einige Chancen, war aber immer noch stabiler und steigerte sich im Verlauf der Partie. Der Weltmeister erlaube casino kenzingen bei seinem 4:

5 thoughts on “Neil robertson snooker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

>